en

Unternehmen


Mainz - Weimar

  • Zwei Standorte welche die Philosophie des Unternehmens repräsentieren. Das Firmenkonzept vereint Alltagsgeschäft und technische Entwicklung im Broadcast-Bereich. Ein komfortabel Ausgestatteter Fuhrpark an Übertragungswagen, SNG's und Produktionsfahrzeugen erfüllt alle Ansprüche für jede HD/SD-Produktion, in 5.1 oder Stereo.
  • Produkte von TV Skyline sind weltweit einzigartig. Der Standort Mainz entwickelt einen Großteil der Spezialkamerasysteme, die in Eigenregie hergestellt werden. Permanente Weiterentwicklung durch sich ergebende Notwendigkeiten und Erfahrungen im Praxiseinsatz sind die Stärken der hauseigenen Kameras und Trackingsysteme.
  • Das Tochterunternehmen Broadcast-Concept hat mit dem Broadcast Manager eine Software für Angebotserstellung, über Disposition bis hin zur Abrechnung und Buchhaltung entwickelt – auf allen Ebenen werden die Arbeitsprozesse optimiert und vereinfacht.
  • TV SKYLINE betreibt in Mainz zwei professionell ausgestattete Studios. Mit rund 330m² bietet das Studio 1 auch für größere Live-Sendungen genügend Raum. Das repräsentative Foyer und die Cafeteria laden ein zum entspannten Miteinander zwischen anstrengenden Drehs.
  • In Zusammenarbeit mit Johann Lafer und Plazamedia betreibt TV Skyline ein wunderschön gestaltetes Kochstudio - das Studio Guldental.

 


       

 

  • TV SKYLINE verfügt über Büroräumen mit einer Gesamtfläche von ca. 1.700m² sowie Lager- und Werkstattfläche von rund 1.400m². Für die Postproduktion stehen zwei professionell und vollständig ausgestattete Schnittplätze bereit. Ein Sichtplatz inklusive Medialog kann bei Bedarf eingerichtet werden. Größere und kleinere Besprechungsräume sind ebenfalls vorhanden. Die Sky-Lounge bietet Platz für bis zu 40 Teilnehmer. Die großzügige Dachterrasse bietet eine herrliche Aussicht bis zur Skyline von Frankfurt.
  • Seit dem Jahre 2001 vereinigt das Sky-Center verschiedene Firmen aus den Bereichen TV-Übertragung, Fernsehproduktion und Eventveranstaltung unter einem Dach. Das Ziel ist es, einen kreativen Austausch der unterschiedlichen Dienstleister in Gang zu setzen und eine erfolgreiche Kooperation zu ermöglichen. Zur Zeit sind 14 verschiedene Unternehmen auf einer Gesamtfläche von rund 6.300m² im Sky-Center beheimatet.

 


Historie

1991   Gründung TV SKYLINE Film- und Fernsehgesellschaft mbH
1992   Erste Industrieproduktionen
1993   Erster TV-Übertragungswagen FÜ1
1994   Umzug von Wiesbaden nach Mainz-Kastel
1997   Polecam-Premiere in Deutschland
1998   Bau des Übertragungswagens FÜ3 (16:9/4:3 SD)
1999   33 Stunden Live-Übertragung von der Eiger Nordwand
2000   Entwicklung der GOAL:CAM 1
2001   Bau und Umzug in das Sky-Center in Mainz
2002   Entwicklung der SPORTS:CAM 1
2003   Aufbau der Entwicklungsabteilung für Spezialkameras in Ilmenau
2004   Entwicklung der SPORTS:CAM3 HD
2005   Bau des TV-Übertragungswagen Ü5HD
Gründung der TV SKYLINE GmbH in Arnstadt / Thüringen
2006   Die Speedcam/HD Polecam bei den Olympische Winterspielen
Mit über 70x Kameras bei der Fußballweltmeisterschaft
2007   Inbetriebnahme des ersten vollautomatischen Lottostudios in HD
Entwicklung der SPORTS:CAM4 HD und des UNI:LINK
2008   Erste Live-Übertragung der Bayreuther Festspiele
Mit über 80 Kameras bei der Fußballeuropameisterschaft
Entwicklung der GOALCAM2 HD
2009   Übernahme des Equipments eines norddeutschen Dienstleisters
2010   Mit der SPEED:CAM und sieben Polecams bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver. Umzug von Arnstadt nach Weimar.